Freitag, 16. September 2016

Review: Essence me and my umbrella mini Contouring Set

Guten Abend, meine surrealen Freunde!

Ich wünsche euch einen schönen Abend und hoffe, ihr habt eine oder auch viele Möglichkeiten und Wege, das Wochenende zu genießen.
Ich bin ja eher so der Hakuna-Matata-Mensch, aber dank Semesterbeginn, Umzug, Urlaubs- und Hochzeitsvorbereitungen lebe ich momentan in Stresscausen, weil mein Kopf voller Listen und Termine ist.
Morgen: Hannover Frisör, diverse Einkäufe und Arzttermine, TubeHannover
Sonntag: Bürokratisches, Besprechungen, Umzug packen, Verabredung in Hannover
Montag: Fahrt in den Norden, vorher noch Termine
Dienstag: Umzug packen und Ausmisten, einige Videos drehen, schneiden, auf Vorrat hochladen, Tischkarten für Hochzeit basteln
Mittwoch: Urlaub
... und wenn wir wieder kommen, steht in Hamburg eine YouTube Happy Hour und dann der Umzug in die neue Wohnung an.

Aber nun genug des Offtopicgelabers, jeder Stress geht auch mal vorbei und ich nehme wohl weißlich nicht meinen Laptop mit in den Urlaub - denn ich werde ordentlich filmen und Chillen am Strand, aber eben ohne Videos zu schneiden und ständig nur am Handy zu hängen. ;)

Deswegen wollte ich euch auch noch vor dem langersehnten Urlaub ans oder quasi ins Mittelmeer berichten von einem Produkt, dass ich eigentlich genau dafür gekauft habe - ihr wisst ja, mit Handgepäck reisen ist etwas problematisch, es dürfen max. 100 ml pro Flüssigkeit mit und insgesamt nur 1 Liter in einem ZIP Beutel - Schminke, also cremige und flüssige - zählen auch dazu.

Ausgefuchst, wie ich war, dachte ich also, dass das mini contouring set aus der aktuellen Essence me and my umbrella Trend Edition genau das Richtige ist.


Das Set ist limitiert und kostet je 2,95 Euro, Preis kann leicht variieren. Enthalten sind je ein brauner Contouring Stick mit matten Finish und ein Highlight Stick mit schimmernden Finish. beide Stifte haben eine Drehmine und birgen je 1,5 Gramm Inhalt.


Zu der Verpackung muss ich einfach sagen: Rechteckig, praktisch, gut - das Set ist super für unterwegs, die Pappverpackung ist echt süß mit dem wolkenförmigen Sichtfenster und auch die Stifte kommen sehr süß daher. Fast, als gäbe es eine süße, günstige Version eines Benefitprodukts.
Wir Beautyschminkfreaks wissen allerdings: Eine schöne Verpackung macht noch kein endgeiles Produkt.


Also, auf die Plätze, fertig -SWATCH! Und ja, die Switches können sich sehen lassen.
ABER ... EIGENTLICH ...
Nach ausgiebigen Testen muss ich leider sagen: Das Produkt ist leider keine Alternative zu einem Contouring Stick von NYX oder Catrice, denn zwar hat mich der recht fein schimmernde Highlight Stick im Praxistest überzeugt, der gut gerettet den ganzen Tag hält, aber wenn ich mit meiner Schneewittchenhaut den Contouring Stick auftrage, bleibt leider nichts übrig, wenn ich ihn verblendet habe. Ärgerlich und schade, ich hätte mir gerne jede Menge Back ups gekauft und gehortet, aber nein, das hier wird kein Nachkaufprodukt für mich - limitiert oder nicht.


Weiterlesen »

Mittwoch, 31. August 2016

GLOW Con Hannover - mein persönliches Fazit


Hallo, meine surrealen Freunde!
Wie ihr wahrscheinlich über andere Social Media Kanäle erfahren habt, waren Katharina a. k. a. hannalena90 und ich bei der GLOW in Hannover am vergangenen Samstag. Wir wollten sehen, ob uns die Beauty Convention zusagt oder eben nicht ... hier mein Fazit, zu dem Meet and Greet wird es ein extra Video + Blogpost geben, damit ich ausführlich über jeden Youtuber schreiben, den ich getroffen habe.


Der Weg zur Messe:
An sich war es praktisch, dass ich genau an meinem letzten Wochenende in Hannover noch zur GLOW fahren konnte - so konnte auch Katharina aus Hamburg anreisen und in meiner Dienstunterkunft übernachten. Auch von außerhalb war der Weg gut erreichbar und Katharina ist der Meinung, dass die Tageskarte in Hannover auch recht günstig ist, die man sich mit Niedersachsenticket am Samstag ja eh sparen konnte. Nur Zeitmäßig sollte man einplanen, dass man früh genug losfährt und auf die Fahrzeiten am Samstag achtet.


Die Location:
Es war gut, dass wir ca 40 Minuten vor Einlass da waren - die Earlya Birds durften schon rein und was soll ich sagen? ich empfehle euch DRINGEND empfehlen für das nächste Mal, ein Early Bird Ticket zu kaufen, dann kann man sich in Ruhe schone eine Stunde vorab die Stände ansehen kann und es ab 11:30 Uhr zum regulären Einlass richtig voll wird.


Die Stände:
Das ist wirklich ein Punkt, der mich ein wenig enttäuscht hat. So wirkliche Beautystände gab es schon, aber eben auch solche, die wirklich unnötig waren. Positiv überrascht haben mich der Verkaufsstand von BH cosmetics und die Extensionsanprobe von hairworxx - meine Mutti hat das Foto mit mir mit praller Shakiralockenmähne sogar als Handhintergrund ... ich habe mich trotzdem dafür entschieden, die Haare natürlich lang wachsen zu lassen.
ABER: Es gab wenig Interaktion mit den Ständen - man konnte sich an einigen Ständen Schminken oder die Nägel lackieren lassen. Aber was bringt das, wenn man schon geschminkt und mit lackierten Nägeln zur Messe kommt? Ich hätte mir ehrlich mehr Stände wie BH Cosmetics gewünscht.


Die Wartezeiten:
Tatsächlich habe ich ein Großteil der GLOW mit Warten verbracht - bei bh cosmetics habe ich mich schon um 12 Uhr angestellt und NUR 30 Minuten gewartet, andere Leute standen später 2 Stunden und mehr an und das, obwohl schon viele Paletten ausverkauft waren.
Beim Meet and Greet im Slot 6 musste ich dann richtig lange warten, fast 2 Stunden. Glücklicherweise konnte die Orga vor Ort das Problem lösen, indem Slot 7 und 8 parallel liefen.


Das Essen:
Ein großes Lob dafür, dass es leckeres veganes Essen gab. Nicht auf jeder Messe oder jedem Konzert findet man so etwas nicht - im Gegenteil, für mich als Veganerin ist es immer wieder schwierig, mehr als nur Pommer zu essen und wer weiß, was im Frittierfett war.
Natürlich, ihr kennt das alle - diese Leute, die auf das Wort VEGAN allergisch reagieren, oft genug habe ich auf dem Blog Haferkommentare bekommen, ich solle mir meinen veganen Fraß in den A*** schieben, vegan essen wäre umweltschädigend und ohnehin Bullshit. Und Plastik nutze ich eh und mir seien Tiere wichtiger als Menschen, das sei krank.
ICH KANN DIESEN SCH*** NICHT MEHR HÖREN!
ICH BIN VEGANERIN!
NA UND?
ICH ZWINGE NIEMANDEN DAZU, SICH EBENFALLS VEGAN ZU ERNÄHREN - das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Aber ich mache das, was ich für richtig halte - und ich achte halt darauf, nicht jeden Sch*** zu kaufen und auf Plastik zu achten, auf gesunde Lebensmittel und eben auch darauf, dass ich mich vegan ernähre. Ich habe das für mich entschieden und genauso, wie andere es nicht wollen, dass man ihnen in ihr Essverhalten reinredet, will ich auch nicht, dass mir andere Menschen Fleisch ins Essen mischen oder mich missionieren wollen, weil ich ohne Fleisch ja krank und kaputt gehen würde. Leute, ich esse seit 2003 vegetarisch und Überraschung, ich lebe noch!
Also gut, dass es Messen wie die GLOW gibt, an denen ich auch etwas zu essen finde. Und es war wirklich lecker. 9,50 Euro für ein Menü war okay, eben Massenpreise, aber dafür auch hochwertig gemacht - ich hatte leider mehr Glück als Katharina, die musste ewig auf ihr Essen warten und ihre Süßkartoffelchips waren eher labbrig als knusprig .... ich hingegen kann nicht meckern.


















Weiterlesen »

Dienstag, 16. August 2016

Justin Bieber und die Kritikfähigkeit

Ich finde, das zeugt nicht gerade von Kritikfähigkeit. Ich bin momentan auch in einer Situation, in der ich Kritik von Freunden und Verwandten bekomme, weil ich heirate und das für viele sehr plötzlich kam. Und statt alle Social Medias abzuschalten, habe ich mich mit jeden meiner Kritiker zusammen gesetzt und ihnen erklärt, warum ich nach mehreren krassen Beziehungen (heimliche Verlobte, Spielesüchtig, Stalking) nun so plötzlich nach 6 Monaten Beziehung schon bereit für eine Ehe bin. Natürlich kann sich Justin Bieber nicht an jeden wenden, aber zu drohen und dann auch noch seinen eigenen Fans , zeigt nicht gerade von diplomatischen Geschick. Wenn du in der Öffentlichkeit bist, musst du dich auch mit negativen Feedback auseinandersetzen - er hat sich der Situation nun komplett entzogen. Mir scheint diese Entscheidung etwas entgültig und voreilig, da Instagram heute mehr denn je eine wichtige Vermarktungsplattform ist. Daher finde ich, dass Selena Gomez - ganz unabhängig von ihrem Stand oder ihrem Status als Star - etwas ausgesprochen hat, was sehr dem gesunden Menschenverstand entspricht. Aber wenn man verliebt ist, tut man blöde Sachen, nicht?
Weiterlesen »

Freitag, 12. August 2016

Seine heimliche Verlobte im Ausland!?!? 3 Lügen und die Wahrheit zum Thema Erfreuende

Guten Morgen, ihr Lieben!

Was dieses Video angeht, bin ich echt happy, dass es sich für Platte-Land-Verhältnisse richtig schnell hochladen ließ, denn ich bin hier auch schon gewohnt, dass ein Video mal eine Woche auf sich warten lässt.

Und nun zu dem Video an sich: Ich erzähle sieben Geschichten zu einem Thema, heute Erfreuende - sie haben alle praktischerweise kurze und bündige Titel von mir bekommen, die nicht zu viel verraten.

Was ist wahr, was ist falsch? Was ist euer Gefühl?


Weiterlesen »

Freitag, 5. August 2016

mein Geburtstag, die Hochzeit und die Exfreunde

Vielen lieben Gruß und Dank an euch alle, die heute an mich gedacht haben an meinem letzten Geburtstag als lediges Fräulein.
Vor einem Jahr war ich glücklicher Single, vor zwei Jahren in Paar Therapie mit jemanden, der seine Probleme hat und diese Probleme zu meinen Problemen machen wollte und vor genau 4 Jahren habe ich eine 6jährige Beziehung beendet, weil er eifersüchtig aufs Theater war (und das war mehr als nur anstrengend und mit der Trennung war der Stress auch nicht zuende, wie die meisten von euch wissen).
So ist der Lauf der Zeit.
Das alles ist Vergangenheit, abgeschlossen und vorbei. Vielen mag meine "Flucht" aus der alten Stadt seltsam vorgekommen sein, sowie auch andere Dinge ab Ende 2013, aber all diese Fehler meinerseits waren nötig. Ohne sie wäre ich nicht hier, hätte meinen Wal nicht kennengelernt und meine Berufserfahrung zum Berufungsberuf gefunden. Ich bin wirklich glücklich. Danke, dass ihr Teil dieses Glücks seid. 😃 Ohne euch wäre ich nicht da, wo ich heute bin.
Weiterlesen »

Mittwoch, 3. August 2016

Einmal Umzug für drei Wochen



Viel Spaß mit dem Video ... tatsächlich können es durchaus noch weniger als drei Wochen werden, da ich momentan wg. einer Mittelohrentzündung noch nicht wieder arbeiten kann. Aber auf den Zustand der Wohnung beim Auszug (besser als beim Einzug) bin ich recht stolz.  ;)
Weiterlesen »

Sonntag, 31. Juli 2016

Pokémon Go Tagebuch #1

Wie gefällt euch Pokémon Go nach dem Update?
Die Ballanimation ist irgendwie nicht so schick, aber das Spiel läuft flüssiger und buggt weniger rum. Insbesondere die Arenakämpfe laufen flüssiger und sie wurden auch resettet hier. Ich kann ja mit Mittelohrentzündung nicht raus, aber mein Herzenswal war heute unterwegs und hat mir endlich ein Pikachu gefangen.

Ich bin inzwischen Level 17, aber die Mörderpokemon habe ich bislang nicht. Vielleicht auch, weil ich momentan nicht täglich unterwegs bin und eben hier auf dem Lande - hier im Dorf gibt es ca. 10 Pokestops und nur 3 Arenen.



Weiterlesen »