Rival de Loop Young Strobing Palette - Review und Swatches

02:01
Rival de Loop Young  hat erst kürzlich mit zahlreichen Neuheiten sein Produkt umgestellt und ein Produkt war sofort auf Instagram super gehupt - die Strobing Palette! Überall in den Timeline von Beauty Junkies findet man das schlicht verpackte Schmuckstück für 2,99 Euro.

Aber die Frage, die sich aufdrängt, da die Verpackung zwar schlicht und funktional, aber eben kein Eyecandy ist: Wie gut ist das Produkt? Taugt es auch wirklich was außer schön auszusehen oder international - worths the hype?
Laut vielen Begeisterten ist die Schnäppchenpalette trotz des günstigen Preisen qualitativ hochwertig, da die Nuancen ohne groben Glitzer auskommen. Der Blush dieser Palette wird gar als Dupe für das legendäre Produkt NARS Orgasm gehandelt.


Nun ist also unübersehbar das Strobing weiterhin 2017 ein Trend der Beautywelt ist und bleibt - wir Kontieren also nicht nur das Gesicht, wir betonen auch mit schönen Schimmer und Schein. Eigentlich hieß es ja, dass jetzt Draping ein Trend wird, also das Kontieren mit verschiedenen Blushnuancen - allerdings gestehe ich selber, dass ich bislang kaum jemanden gesehen habe, der mit Draping gearbeitet hat.


Die Verpackung ist eine Kunststoffverpackung und keine Schönheit, das gebe ich zu. Aber sie ist ebenso auch nicht hässlich, finde ich. Der Beigeton ist dezent und unaufdringlich, durch das Sichtfenster kann man auf den ersten Blick alle Produkte erkennen. Was will man mehr? 
Einziger Kritikpunkt: Ich bin mir nicht sicher, ob das Piktogramm auf der Rückseite hätte sein müssen - warum? Weil natürlich je nach Gesichtsform man anders sein Gesicht betonen sollte - ich weiß nicht, ob diese Art des Strobing jedem Gesicht steht.


Nun geht es aber um die inneren Werte statt um Äußerlichkeiten: Enthalten in der Palette sind zwei Highlightertöne in althold und champagnerfarben. Zusätzlich gibt es einen Rouge hat einen irisierenden Pfirsichgold. Was sehr untypisch ist und vor 2-3 Jahren noch ganz, ganz anders war im Drogeriemarkt: Keine der Nuancen enthält groben Glitzer


Die Konsistenz ist butterweich und krümelt kein bisschen - man hat wirklich nur puren Schimmer, der sich sicherlich auch wunderbar als Lidschattenersatz einsetzen lässt. 
Von einem Auftrag mit Fingern  würde ich abraten, die Produkte sind einfach zu gut pigmentiert - wenn ihr einen schönen Auftrag wollt ohne Glitzerkugeleffekt, dann nutzt einen Rougepinsel oder Blenderpinsel. 


Da diese Highlighter halten sehr lange und verschwinden auch nicht übermäßig schnell am Tag, wenn es warm ist und man schwitzt. Ich denke, das ist einer der Hauptprobleme von Highlightern - viele haben keine hohe Haltbarkeit bei jenen, die Probleme mit der T-Zone haben.

Swatch bei Kunstlicht
Ich persönlich glaube, dass die Swatches im Video noch einmal mehr zeigen, wie schön es ist, wenn man sich im Licht bewegt - der Sommer kann also kommen, ich glaube, diese Palette ist ein Allrounder, weil sowohl Blassnasen als auch gebräunte Mädels unter euch die Farben super nutzen können.

Swatch bei Tageslicht
















Keine Kommentare:

Powered by Blogger.